Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Aktuelle Seite: StartChronikChronik
Image 1

Bild des Tages

Chronik

23.02.2011 Freundschaftsspiel unter Flutlicht

Relativ kurzfristig wurde für den 23.02. ein Testspiel bei den „Alten Herren“ des SV Liegau-Augustusbad 1951 e.V. vereinbart.

Mitten in der Woche um 18:30 Uhr, dazu noch in den Winterferien, bedeutete auch ohne 5 Stammspieler in dem  Radeberg Stadtteil anzutreten. Spielort war der Kunstrasenplatz des Vereins. Dazu noch unter Flutlicht! Da kam schon etwas Europacupatmosphäre auf ;-)

Bei klirrender Kälte, nicht ohne Mütze und Handschuhe galt es 2 x 40 Minuten ohne Pause und Seitenwechsel zu absolvieren (also im Prinzip 1 x 80 Minuten). Da diese Partie dazu noch auf Großfeld gespielt wurde, mussten wir uns noch zwei „Leiharbeiter“ der gegnerischen Mannschaft „borgen“. Wann hat es jemals ein Großfeldspiel von uns gegeben? Da muss man sicherlich ganz tief in der Chronik stöbern. Auswechslungen gab es also nicht!

Die erste Hälfte konnte unsere Mannschaft das Spiel relativ überlegen gestalten. Leider machte sich das nicht an erzielten Toren bemerkbar. Nach schöner Kombination schoss Eric Weber ins lange Eck, wobei der gut aufgelegte Torhüter der Liegau-Augustusbader halten aber nur abprallen lassen und unser „Testspieler“ René überlegen einschießen konnte.

Im Prinzip hätten wir nur das 2:0 machen müssen um die Begegnung für uns zu entscheiden. Diese große Chance hatten wir sogar per Elfmeter auf dem Fuße liegen. Die Mannschaft entschloss sich Nicole Zesewitz antreten zu lassen. Der Schuss war auch sehr platziert, aber wie schon erwähnt, war der Torhüter der Gastgeber heute gut aufgelegt. Er parierte diesen Elfmeter und verhinderte somit einen größeren Rückstand.

Bis kurz vor Schluss passierte dann nur noch Dietmar Zesewitz ein grober Abwehrschnitzer, so dass die Platzherren mit einem Knaller unter die Latte zum Ausgleich gekommen sind.

Weiterlesen...

15.01.2011 Bittere Enttäuschung beim Hallenturnier...

Der aufsteigende Ast, auf dem sich es unserer „Altherrenmannschaft“ in den letzten Wochen gemütlich gemacht hat, ist gestern leider abgebrochen! Verletzt hat sich dabei zum Glück aber niemand.

Das Turnier von Wacker 08 Klotzsche begann pünktlich um 13 Uhr in der Turnhalle der 85. Grundschule auf der Radeburger Straße 168 in Klotzsche. Das Teilnehmerfeld beinhaltete ehemalige professionelle Kicker, denen wir mit ruhiger Taktik und „hinten rum spielen“ begegnen wollten.

„Wollten“ ist dabei auch der richtige Ausdruck. So richtig ging das Ganze aber nicht auf, da wir uns von der allgemeinen Hektik auf dem Spielfeld und der für uns viel zu schnellen und teilweise „ruppigen“ Spielweise beeinflussen ließen.

Eigentlich schade, denn das erste Spiel konnten wir gegen die Micktener von Motor noch mit dem Treffer von Patrick Müller (Probespieler) mit 1:0 erfolgreich bestreiten. Der Spielplan sah vor, dass wir leider bei den nächsten drei Begegnungen immer nur eine Partie zur Regeneration nutzen konnten.

Am Dienstag waren wir ja noch bei Radeberger zu Gast und nun spielten wir in der nächsten Ansetzung gegen die Einheit aus Radeberg. Diese verlor ihr erstes Spiel relativ deutlich mit 1:4, so dass wir davon ausgingen, diesmal „schenken“ wir den Radebergern ordentlich ein. Das Spiel verlief genau wie gedacht, nervös hin und her. Also nichts für unsere eigentlich gepflegte Spielweise. So kam es wie es kommen musste. Hinten stand die Null, vorn aber dafür auch! Weiterlesen...